Hier sind ein paar nützliche Sachen rund um Ernährung, Sport und Wohlbefinden. (Das ein oder andere werden viele schon wissen, weil es logisch, aber vielleicht ist doch was dabei was euch weiterhilft)

Ernährung

1. Keine Gluten bzw. Glutamat: Esst keine Lebensmittel die den Geschmacksverstärker Glutamat enthalten, sie fördern den Heißhunger. Es ist noch nicht einheitlich bewiesen, aber es wird oft geschrieben dass dieser Stoff schädlich fürs Gehirn ist. Mir ist das Zeug unheimlich...

2. Babybrei: Lecker, süß und hat wenig Kalorien. Wenn man also unbedingt was naschen möchte greift liebe zu einem Glas Babybrei, er ist verträglich und ein Glas hat im Durchschnitt 140 kcal, mann muss es ja nicht gleich leermachen.

3. Bitterschokolade: Natürlich in geringen Mengen, hat zwar weniger Fett als Vollmilch ist und bleibt aber Schokolade. Dafür hat sie viel Eisen und Magnesium und ein kleines Stück mindert den Heißhunger auf Süßes.

4 Scharfes Essen: Spart nicht mit Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, Tabasco, Sambal Olek etc. es kurbelt den Kreislauf an. Wir kennen das ja alle, dass unser Körper schnell auf Sparflamme schaltet. Ein scharfes Süppchen kann da wieder Leben reinbringen

5. Brühe: Ist der Heißhunger groß, trinkt etwas Gemüsebrühe, am besten aus dem Reformhaus die hat nicht so viele Geschmacksverstärker und enthält keine gehärteten Fette (die sind eure Feinde). Brühe mindert Hunger und der würzige Geschmack gibt einem das Gefühl gegessen zu haben, hat aber kaum Kalorien. Natürlich scharf würzen.

6. Vitamine: Sonst sieht die Haut trotz Schminke schnell fleckig und trocken aus. Nehmt die 2 Kalorien mehr in kauf sie halten euch weiterhin hübsch. Tabletten von A-Z gibts für 4 Euro bei Aldi oder Lidel. Braustabletten(ca. 7 kcal pro Stück) sind auch zu empfehlen. In Wasser auflösen, rein in die Sportflasche und ihr habt einen kalorienarmen Kraftspender für unterwegs.

7. Ein heißer Kakao kann auch mit Wasser anstatt mit Milch zubereitet werden. Bei 250 ml sind das ca. 115 kcal!! weniger

Sport

1. Keine Fahrstühle oder Rolltreppen nutzen: Ab jetzt existieren diese Gerätschaften nicht mehr. Treppen steigen verbraucht Kalorien und formt die Gesäßmuskeln.

Schönheit & Wohlbefinden

1. Zu aller erst. Kümmert euch um euren Körper, hegt ihn und pflegt ihn, er wird es euch danken - wenn ihr euch wohl fühlt habt ihr weniger Appetit. Ein glücklicher Mensch muss sich weniger mit Essen trösten. Also Don't worry be happy!!

2. Creme: Wichtig ist es nach dem Duschen und Baden eincremen. Die Haut bleibt trotz Hungern schön weich. Nicht zuviel nehmen sonst klebt man.

 Sonstiges

1. Ihr habt ein etwas ungezogenes Haustier, Hund oder Katze, prima. Wenn ihr mit jemandem esst. Lasst den Großteil eurer Portion stehen und sagt, dass ihr das später noch essen werdet. Dann etwas später, sofern es keiner gesehen hat, meint ihr das ihr gesehen habt wie der Hund bzw. die Katze daran geknabbert habt, prompt müsst ihr es wegschmeißen, DAS zu essen geht natürlich nicht mehr