Tagebuch

27.06.07

habe es schon wieder nicht geschafft regelmäßig zu posten
jeden tag wenn ich aus dem Krankenhaus komme könnte ich mich einfach nur ins Bett fallen lassen und mich dann bis zum nächsten Dienst einfach nicht mehr bewegen. Fühle mich nicht gerade wohl wo ich gerade bin. Die Schwestern sind frustriert, verbittert und unfreundlich.
Ich bin froh wenn ich dort schnell wieder wegbin, aber ich glaube nach dieser Station werden die anderen mir bestimmt leichter fallen.
Gewichtstechnisch hat sich ein kleiner Trend nach unten getan, aber nach dem WE war fast alles wieder zunichte. Und ich glaube morgen wird sich die Waage auch nicht gnädiger stimmen lassen als heute morgen.
Werde noch ein bisschen Sport machen.
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket border=0>

27.6.07 18:58, kommentieren

13,06.07 My Life in Hospital

HilliHallo
Mann bin ich geschafft und habe tierischen Muskelkater. Dabei kann ich momentan noch nen ruhigen auf Station schieben, da ich mich mit meiner Anleiterin nur um 2 Patienten zu kümmern habe, ist trotzdem nach 2 Monaten Sitzfleischtrainig sehr ungewohnt.
An meinem ersten Tage habe ich schon 2 Leichen gesehen, mir war mulmig dabei, als ich aus dem Raum etwas holen musste wo 2 tote Menschen lagen.
Mein Tag beginnt momentan immer 4.30 Uhr finde ich perfekt bin ein absoulter Morgenmensch, und ich mache immer lieber den Frühdienst.
Bin härter im nehmen als ich anfangs dachte, was Ekel angeht (keine Sorge ich gebe keine Details)
Letzens habe ich mich mal seit Jahren wieder ausmessen lassen und ich bin jetzt tatsächliche 1.60 m groß. Kein großer Sprung zwar, aber man sollte sich auch über die kleinen Dinge freuen, obwohl ich es eigentlich mag klein zu sein
Leben ist gerade sehr stressig und ich bin noch am tüfteln wie ich alles am besten auf die Reihe bekomme, bin mir aber sicher alles zu schaffen.
Es macht mich schon ein bisschen nervös ab nächste Woche ganz auf mich allein gestellt zu sein. Die anderen Schwestern scheinen nicht sehr gesprächig zu sein, einige nehmen mich glaube gar nicht war, aber das ist normal habe ich mir sagen lassen.
Also drückt mir die Daumen, ich versuche jetzt immer etwas regelmäßig zu schreiben
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket border=0>

13.6.07 20:21, kommentieren

Stress Stress

Wird vielleicht noch nen paar Tage dauern bis ich die Zeit habe wieder etwas richtiges zu posten. Wegen der vielen Klausuren krauche ich momentan nur auf dem Zahnfleisch.

Nur soviel bin momentan in der Vagnen-Version erhältlich, werde das erstmal ne Woche durchziehen und vielleicht noch länger, fühle mich gut, auch wenn sich Gewichtstechnisch noch nicht viel getan hat, es bewahrt mich vor vielen Essnfallen, und irgendwie wenn ich kurz davor bin etwas böses zu essen, gibt es mir halt und ich kann mich daran klammern.

 Mein Praxis einsatz beginnt nächste Woche endlich, BEWEGUNG





Ich lieber Tank Girl

7.6.07 19:40, kommentieren

Es ist wieder da. Gemästet und erholt.

Bin schon am Planen, wie immer kann es so nicht weitergehen. Und das jammern habe ich satt. Morgen wird mein Plan gepostet

FIGHT!!!

13.5.07 19:07, kommentieren

10.05.07

Voll viel zu tun. Schon wieder nix geworden mit regelmäßig posten.

Außerdem ist der Fastentag in den Anus gegangen. Habe einen Tomatenshak getrunken, Milch und ein paar Bonbons gegessen. Bäääähhhhhhh!!!!

 

10.5.07 20:11, kommentieren

08.05.07

Phu war ich wirklich einen ganzen Monat nicht mehr hier. Hm nicht so wild ^^.

Ab morgen nehme ich mir vor ihr wieder jeden Tag reinzuschreiben. Habe ganz viel zu lernen für die Ausbildung, auch wenn sie gerade erst angefangen hat. Wenn ich nicht jeden Tag ranklotze ersticke ich im Lehrstoff. Aber es macht unheimlich viel Spaß, die Inhalte sind interessant. Nur leider habe ich kaum noch Zeit für irgendetwas anderes.

Also bis morgen

8.5.07 16:06, kommentieren

04.04.07

So die Berufschule hat am Montag angefangen. Und ich bin endlich nicht mehr den ganzen Tag zuhause. Habe endlich wieder zutun und bin unter Menschen, promt läufts mit dem Essen auch wieder besser

Es findet ja auch wieder ein Kontest statt. Bis Ende April habe ich 47 kg im Augen. Da ich gemerkt habe dass es nix bringt sich zuviel vorzunehmen. Und um mich zu motivieren, kaufe ich mir ein paar neue Schuhe wenn ich es geschafft habe (hab sie mir auch schon ausgeguckt).

edit: @ Maisi: ich bin 159 cm groß, bewege mich also leider noch im Normalgewicht

4.4.07 17:56, kommentieren